Biografie

MdB Ulrich Oehme


Geboren am 17. Februar 1960 in Bischofswerda; römisch-katholisch; verheiratet; zwei Kinder. Nach Abitur 1978 und Wehrdienst von 1978 bis 1981, Studium an TU Bergakademie Freiberg, Abschluss als Diplom-Ingenieur für Metallurgie und Werkstofftechnik; seit 1990 selbstständiger Versicherungsmakler, in dieser Eigenschaft von 1994 bis 1997 in der Ukraine, Weißrussland und Russland tätig. Seit der Parteigründung der AfD Mitglied; 2016 bis 2017 Mitglied des Landesvorstandes Sachsen; seit 2015 Mitglied im Bundesvorstand der Christen in der AfD (ChrAfD).


MdB Ulrich Oehme

Mitgliedschaften und Ämter im Bundestag

Ordentliches Mitglied

  • Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Stellvertretendes Mitglied

  • Ausschuss für Gesundheit

Mitgliedschaften in sonstigen Gremien

Stellvertretendes Mitglied

  • Parlamentarische Versammlung des Europarates

Stellvertretender Vorsitz

  • Parlamentariergruppe Arabischsprachige Staaten des Nahen und Mittleren Ostens

Weitere Mitgliedschaften

Bundesvorstand

  • ChrAfD – Christen in der AfD