Das ist der Gipfel der Corona-Kanzlerin - Lebensbedrohliches Wahlkampfspektakel der CDU

AfD 10. Aug. 2021

Eröffnet Merkel heute (10.08.2021) ihre Zweiklassengesellschaft? Knallhart-Regeln sollen nach ihrem Willen unser Leben bald noch weniger lebenswert machen. Stopp! Bevor ich weiterschreibe: Selbstverständlich kommt als Retter in der Not Armin „Faxenmacher“ Laschet. Er erweitert beispielsweise den Zugang der "2G" (Genesene/Geimpfte) um Getestete "3G". Auch die sollen zum Friseur oder ins Kino, Einkaufen gehen dürfen - für den aktuellen Test, der nur 48 Stunden gültig sein darf, aber einiges hinblättern müssen. Die Zeit der Volksspitzel bricht an.

Corona-Psychoterror soll Generalabrechnung mit der Merkel-Ära verhindern, damit Laschet kommen kann

Mit diesem Corona-Psychoterror möchte man die Generalabrechnung der Wähler mit 16 Jahren Merkel verhindern, wie sie am Ende jeder Kanzlerschaft steht, die aber im Fall Merkel nicht auf solide Regierungsarbeit fußte, sondern einzig auf die Bewältigung von echten und künstlichen Krisen. Das ist nach dem Planspiel der Getreuen Merkels der Einstieg des "Reformators" Laschet.

BILDplus kündigt den Paukenschlag vor der Videoschalte Merkels mit ihren Paladinen wie folgt an:

Notstandsgesetze auf September/Oktober ausgedehnt: Mit uns nicht!

Die pandemische Krisenlage auf Grundlage der gegen das Votum der AfD beschlossenen Notstandsgesetze soll im Wahlmonat September verlängert werden. Jetzt will man von uns Bundestagsabgeordneten eine Absegnung der Notstandsgesetze über den 11. September hinaus. Meine glasklare Antwort lautet: Nein!

Insolvenzwelle soll vor der Stimmabgabe verschwiegen werden

Verschoben wurde das Ende der Insolvenzantragspflicht vom 04. August auf einen Monat nach den Wahlen (31.10.2021).

„3 G-Regel“

Nur vollständig Geimpfte und im Zweifelsfall getestete Personen erhalten Zutritt zu Restaurant, Friseur oder Fitness-Studio. Doch die kostenpflichtigen Tests sollen ausgeweitet werden in etliche Lebens- und Alltagsbereiche, damit es in den Testkassen so richtig klingelt. Wichtig für den Wähler: Erst ab Oktober, wenige Zeit nachdem er seine Stimme abgegeben hat, wird er zur Testkasse gebeten.

Liebe CDU, die Quittung für Ihre Rechnung bitteschön am 26. September.

Tags

Ulrich Oehme

seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.