Sachsen

(Offizielles Foto: Sächsisches Wirtschaftsministerium)

OB Schulze lässt sich 40 Millionen Euro wegnehmen - Mit der SPD bleibt Chemnitz auf der Strecke

Vor zwei Tagen hatte ich meine Unterstützung zur verkehrstechnischen Anbindung der Metropolregion Chemnitz an die bundesdeutschen Hauptknotenpunkte des Schienenverkehrs postuliert, ohne allerdings zu ahnen, dass sich unser Oberbürgermeister so hilflos anstellt, wie dieser Fall dokumentiert: Chemnitz wird zum Opferlamm an die große CSU Stolz präsentierte SPD-OB Sven Schulze unsere Stadt
Ulrich Oehme